Live-Webinar: Effizientes Ressourcenmanagement in Projekten | 03. Juli 2024 Kostenlos anmelden!
Blogartikel

Unternehmensübergreifende Projekte prägen Pharma-Branche

23. April 2024 | 4 Min.

Projekt- und Portfoliomanagement

Fesselnde Vorträge, intensive Gespräche und jede Menge neue Impulse – so lassen sich die beiden Tage auf der Veranstaltung „Pharma PPM Toolbox 2024“ in Basel zusammenfassen.

Die Pharmaindustrie ist von einem hohen Innovationsdruck, einer ambitionierten Terminplanung sowie von einer firmenübergreifenden Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung geprägt. Die Antwort auf diese Herausforderungen ist ein effizientes und flexibles Projekt- und Portfoliomanagement. Gleichzeitig müssen sich Projektleitung, Projektmanager und PMO stetig weiterentwickeln – sie müssen agile und klassische Vorgehensweisen beherrschen, über sehr gute Kommunikations-Skills verfügen und in ihren Projekten unternehmerisch denken und agieren. 

Auf diese Anforderungen zugeschnitten bot die PPM Toolbox 2024, die vom 17. – 18. April in Basel stattfand, spannende Impulsvorträge, informative Diskussionen und aufschlussreiche Best Practice-Präsentationen. In diesem Jahr hatte das Event das Motto „PPM Voyage – Navigation Success in Pharma Projects“ und bot Vorträge wie „Turning Vision into Action: Aligning Long Range Planning and Todays Decisions “, „Innovations in Pharmaceutical Pipeline Development“ oder „The Evolution of the Project Managers – Where Are We Heading“. Gemeinsam mit unserem Partner QuinScape Dataciders unterstützten wir die Veranstaltung als Sponsor und Aussteller vor Ort.  

Eine Frage, die bei den Vorträgen und den Diskussionen immer wieder auftauchte, lautete: Wie können externe Dienstleister wie CROs (Contract Research Organisations) in die Projektplanung sinnvoll eingebunden werden, ohne dass es hier zu Konflikten kommt? Darauf konnten cplace und QuinScape Dataciders ad hoc eine sinnvolle Antwort geben: Kollaboratives Projektmanagement. 

Mit cplace hält nicht nur eine innovative PPM-Plattform, sondern auch eine neue Arbeitsweise bei Roche Einzug – agil, schlank, kollaborativ und schnell. cplace ist dabei eine Software für alle Anwender, nicht nur für PPM-Experten. Verschiedene Module unterstützen unterschiedliche Arbeitsweisen und Methoden im Unternehmen.

Dr. Manfred Schwaiger
Head of Business Enabling, Hoffmann-La Roche Ltd.

Kollaboratives Projektmanagement vereinfacht übergreifende Projektarbeit

Die Methode des Kollaborativen Projektmanagements kommt immer dann zum Einsatz, wenn unternehmensübergreifende und komplexe Projekte effizient umgesetzt werden müssen. Dabei wird die Gesamtplanung in mehrere sinnvolle Abschnitte gegliedert und die Verantwortlichkeiten für die einzelnen Teile entsprechend übertragen. Damit werden komplexe Projekte, wie sie in der Forschung und Entwicklung üblich sind, dezentralisiert, überschaubarer und leichter steuerbar. Ebenfalls können so externe Organisationen einfach integriert werden, ohne dass Sicherheits-, Datenschutz- und Vertraulichkeitsanforderungen oder Dokumentationspflichten unterwandert werden. Darüber hinaus bleiben die einzelnen Projektteams autark, zum Beispiel in der Wahl ihrer Vorgehensweise – egal ob sie agil, hybrid oder klassisch in ihrem Projektabschnitt vorgehen möchten. Sofern alle Teams auf derselben Lösungsplattform arbeiten, greifen sie auf eine identische Datenbasis (Single Source of Truth) zu, was die Projektplanung und -steuerung verlässlich gestaltet und den Informationsaustausch signifikant erleichtert. 

 

Ein agiles Portfoliomanagement mit möglichst geringem Steuerungsaufwand steht bei zahlreichen Pharma-Unternehmen auf der Wunschliste. Sie erwarten, dass eine entsprechende Softwarelösung eine konsistente, aktuelle Datenbasis gewährleistet und alle relevanten Daten zu wertvollen Informationen verdichtet. Außerdem sollen individualisierbare Lösungen für das Ressourcen-, Kosten- und Risikomanagements modular integriert werden können. Nur so sei eine effiziente sowie flexible Portfoliosteuerung möglich. Ein weiterer Trend, der sich abzeichnet: Dashboards mit Live-Daten erweitern nicht nur das herkömmliche Reporting, sie werden es sukzessive ablösen. Dashboards erleichtern ebenfalls die Stakeholder-Kommunikation, indem sie die benötigten Informationen stets aktuell bereithalten. 

Whitepaper

PPM-Lösung der nächsten Generation für die Pharmabranche

Jetzt herunterladen
cplace für die Pharmaindustrie Paper

Individualisierung als Standard 

„Die Veranstaltung zeichnete sich nicht nur durch die hohe Qualität der fachlichen Beiträge aus“, zog Stephan Schibalsky, Account Executive bei cplace, Bilanz. „Die nahezu familiäre Atmosphäre bei der Pharma PPM Toolbox in Basel förderte einen regen Austausch unter den Teilnehmenden.“ Wenig überraschend für ihn waren die bisweilen sehr unterschiedlichen Anforderungen, die die Teilnehmenden an eine Softwarelösung stellten. „Mit unserer PPM-Plattform cplace bieten wir allen Unternehmen die wohl einzigartige Möglichkeit, ihre Lösungen selbst mitzugestalten, ohne auf die Vorzüge einer Standardsoftware zu verzichten.“ Davon konnten sich die zahlreichen Interessenten am Stand von cplace vor Ort überzeugen. 

Die teilweise sehr unterschiedlichen Anforderungen im Unternehmen an eine Enterprise-Plattform im Projekt- und Portfoliomanagement sind eine große Herausforderung für die Lösungsanbieter: Abteilungen arbeiten mal agil, mal hybrid oder klassisch, sie planen in unterschiedlicher Granularität, benötigen für ihre Projekte unterschiedliche Informationen und Dashboards. Nur wenn eine Plattformlösung alle unterschiedlichen Anforderungen erfüllt, wird sie von Usern verwendet und kann ihren vollen Nutzen für das gesamte Unternehmen entfalten. 

In dem Wissen um die verschiedenen Anforderungen und die unterschiedlichen Usergruppen ist cplace als PPM-Plattform mit einem Maximum an Gestaltungsmöglichkeiten konzipiert. Konkret erhalten Unternehmen bewährte PPM-Lösungen, die von den einzelnen Abteilungen komplett auf ihre Bedürfnisse hin angepasst werden können. Gleichzeitig können die einzelnen Lösungsbausteine modifiziert und miteinander zu neuen Applikationen kombiniert werden. Alle Anwendungen befinden sich dabei auf einer zentralen Datenbasis, die als Single Source of Truth fungiert. Diese Architektur ermöglicht Unternehmen so eine größtmögliche Individualisierung. 

Event-Aufzeichnung

Building Collaboration in Pharma R&D [EN]

Jetzt Video anschauen
Building Collaboration in Pharma R&D

Am Ende des 2tägigen Branchentreffs zeigte sich Stefan Schibalsky angesichts des positiven Feedbacks der Standbesucherinnen und -besucher sehr zufrieden: cplace wird als leistungsstarke PPM-Lösung wahrgenommen, die besonders Pharma-Unternehmen einen großen Mehrwert bei der Planung und Steuerung von Projekten, Programmen und Portfolios liefert. 

Über den Autor

Christian Schneider, Content Marketing, cplace

Mit seiner Next-Generation Project and Portfolio Management-Technologie revolutioniert und transformiert cplace die Art und Weise, wie Menschen und Organisationen in komplexen Projekten zusammenarbeiten. Die flexible Software-Plattform befähigt Marktführer unterschiedlicher Branchen maßgeschneiderte Lösungen für die digitale Transformation und Entwicklung komplexer Produkte zu gestalten.

Zum LinkedIn Profil
Christian Schneider

Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge
cplace Citizen Development
Citizen Development / No-Code / Low-Code
Blogartikel | 28.05.24

Citizen Development – der Turbo für die digitale Transformation

Durch die Skalierbarkeit dieses Ansatzes können Unternehmen die digitale Transformation erfolgreich vorantreiben.

Mehr erfahren
Fünf Vorteile von agilem Projektmanagement
Projekt- und Portfoliomanagement
Blogartikel | 21.05.24

Fünf Vorteile von agilem Projektmanagement

Die fünf größten Vorteile von agilem Projektmanagement – und wie Anwenderinnen und Anwender einen Nutzen daraus ziehen können. 

Mehr erfahren
Citizen Development
Citizen Development / No-Code / Low-Codecplace Community
Blogartikel | 06.05.24

Die Erfolgstreiber für die Einführung von Citizen Development 

Unser Partner QuinScape schreibt über die Innovationskraft von Citizen Development und wie Unternehmen davon profitieren können.

Mehr erfahren

Erhalten Sie die neuesten Blogartikel direkt in Ihr Postfach!

Jetzt Newsletter abonnieren

Sind Sie bereit, das Projekt- und Portfoliomanagement zu revolutionieren?

Die Softwarelösung für Projekt- und Portfoliomanagement