cplace 2022 - Der Jahresrückblick

Es ist...

zu einer guten Tradition geworden, zum Jahresende gemeinsam auf das cplace Jahr zurückzublicken. Es ist auch die Gelegenheit für uns, Danke zu sagen bei all jenen, die auch dieses Jahr wieder zu etwas ganz Besonderem gemacht haben –ob als Kunde, Partner oder als Mitglied des #bestteam!  

Besonders schön war es in diesem Jahr, viele bekannte, aber auch viele neue Gesichter aus der Community endlich wieder persönlich zu treffen – und nicht nur in einem Zoom-Call!  

Was war also los in diesem Jahr?  

Januar 

Erwacht aus der Plätzchen-Lethargie starteten wir voller Motivation ins Jahr 2022 – Solution Templates wollten entwickelt, Events geplant und das Projekt- und Portfoliomanagement gemeinsam mit der Community Schritt für Schritt innovativer gemacht werden.  

Zum Jahresbeginn konnten wir gleich mit einer Filmpremiere aufwarten. Vorhang auf für das cplace Teamvideo – eine gute Gelegenheit, die Menschen hinter cplace ein bisschen besser kennenzulernen.

Februar 

Eine weitere Premiere brachte der Februar mit unserer neuen Meetup-Reihe Rapid Solution Heroes, dieses Mal im Office Hannover. Die Reihe gibt Experten eine Bühne, die mit Hilfe von Low-Code in Rekordzeit genau die Lösungen bereitstellen, die ihr Unternehmen gerade braucht. Den Auftakt machten Manuel Borja und Christian Ruwwe mit den agilen Businessprozessen bei Continental. Diese und alle weiteren Aufzeichnungen der Reihe finden Sie hier.

Im selben Monat erblickte das neue cplace Solution Template Objectives and Key Results das Licht der Welt – eine Vorlage für alle Teams und Unternehmen, die das agile Management-Framework integriert in cplace nutzen möchten.

Und das ist nur eines von vielen Solution Templates, die seit diesem Jahr unser Universe bereichern.  

März  

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Am 25. März feierte die collaboration Factory ihren 8. Geburtstag – Happy Birthday to us! Wobei dieses „us“ schon immer größer war als das #bestteam. Ohne die Shared Source Community mit allen Partnern und Kunden, die auf Basis der Plattform jeden Tag eigene Lösungen konfigurieren und entwickeln, wäre die collaboration Factory heute nicht das, was sie ist. Bis zu unserer Geburtstagsparty sollten aber noch ein paar Wochen vergehen… 

Februar Meetup

April 

Im April lud die International Society for Pharmaceutical Engineering (ISPE) zu ihrer jährlichen Europa-Konferenz nach Madrid ein. Dort gab Dr. Manfred Schwaiger von Roche Einblicke in die Entwicklung einer neuen Projekt- und Portfoliomanagement-Software. Alle, die den Vortrag verpasst haben, können dennoch Insights in das innovative Projekt bekommen – im cplace Day 2022 Recording (hier geht es direkt zur Anmeldung für den cplace Day Content Hub). 

+++ 

Neuer Taktschlag bei cplace: Im April sagten wir Goodbye zum alten, sechswöchigen cplace Releasezyklus und erhöhten die Kadenz auf 12 Wochen. Mit Version 22.2 hielt auch ein neues Namensschema Einzug (Jahr.Quartal) und Version 5 war damit Geschichte.  

Mai 

Let’s party! Endlich war es wieder so weit: Nach zwei langen Jahren ohne Weihnachtsfeier und Sommerfest kamen Teammitglieder aus allen drei Standorten in Miesbach zusammen, um gemeinsam die cplace ChristMay-Party zu feiern. Und was ist bitte eine ChristMay-Party? Das Beste aus Weihnachts- und Geburtstagsfeier – und das im Mai! Und was sollen wir sagen – zusammen ist es doch immer noch am schönsten! 

+++ 

Am 10. Mai stellte unser Partner REDPOINT.TESEON eine brandneue Lösung created with cplace vor. Im Webinar „In 5 Schritten zur krisensicheren Lieferkette“ zeigten Karsten Schaaf und Stefan Jell, was es braucht, um das Supply Chain Risk and Allocation Management auf das nächste Level zu bringen. Hier geht es zur Lösung im cplace Universe.

ChristMay Party

Juni

Im Juni nimmt das cplace Jahr meistens noch einmal deutlich an Fahrt auf – und da war 2022 keine Ausnahme.  

Buzzword oder Erfolgsmodell OKR? Anfang des Monats teilten cplace COO Marvin Adami und der Bereichsleiter Software Engineering der QuinScape GmbH, Christopher Klewes, ihre OKR-Erfahrungen. In einer Websession mit unserem Medienpartner projektmagazin gaben sie Insights in ihre Arbeit mit dem agilen Management-Framework und dem gleichnamigen cplace Solution Template. Die Aufzeichnung finden Sie hier.

+++ 

Auch beim diesjährigen Social Day lautete das Motto „Des mach ma!“. Fleißige Kolleginnen und Kollegen packten beim Kinderprojekt Arche München mit an. Und es gab viel zu tun: Von Malerarbeiten über Hausaufgabenhilfe bis zum Druckersupport – langweilig wurde es sicher niemandem an diesem Tag.  

+++ 

Endlich konnten auch die Mitglieder unseres Partnernetzwerks wieder live und in Farbe im Office München zusammenkommen. Bei den Partner Insights 2022 standen natürlich Business- und Produktupdates im Mittelpunkt, doch auch Networking und Spaß kamen nicht zu kurz, z.B. bei der gemeinsam gemeisterten Kettenreaktion. 

Juli

Der Monat Juli begann mit einer neuen Partnerschaft. Der Technologieleader Objectivity ergänzt seitdem das cplace Partnernetzwerk. Wir freuen uns, dass Objectivity die Shared Source Community mit ausgewiesener Expertise so vielseitig unterstützt, besonders in den Bereichen Life Science, Health Care und Low-Code. Ein erster gemeinsamer Design Sprint wird schon bald Früchte tragen – wir halten Sie auf dem Laufenden.  

+++ 

Hybride Events haben durch die Corona-Pandemie einen enormen Boost bekommen. Beim Mercedes-Benz Digital Product Forum war cplace gemeinsam mit den Partnern 4Soft und QuinScape mit einem Stand auf der Stuttgarter Messe vor Ort. Gleichzeitig wurde die Veranstaltung unter dem Motto „Next136“ digital übertragen. Unser CEO Dr. Rupert Stuffer teilte in einem Vortrag seine Erfahrungen zum Cross-Company Planning der agilen Produktentwicklung. Den ganzen Vortrag können Sie sich hier ansehen.

+++ 

Dass wir zur digitalen und agilen Transformation unseren Teil beitragen können, zeigte auch unser Beitrag zum INNOVATION FORUM nextindustries von Munich Network. Dort stand die Transformation der Industrie durch die vier Treiber Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Agilität und Resilienz im Mittelpunkt. cplace CEO Dr. Rupert Stuffer tauschte sich bei einer Panel-Diskussion mit weiteren Gründern und CIOs zur agilen Organisation aus.  

+++ 

Im Juli konnten wir uns einen ganzen Tag Zeit nehmen, um an der Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur zu arbeiten. Bei der Premiere des Culture Days standen unsere Werte im Mittelpunkt. Zusammengewürfelte Teams erarbeiteten und präsentierten ihre Vorschläge, wie wir unsere besondere Kultur bewahren und weitertragen können. Denn das ist bei einem so schnell wachsenden Unternehmen, wie wir es sind, nicht immer einfach. 

+++ 

Nach so viel kreativem Input durfte unser #bestteam entspannen. Und wo ginge das besser als auf dem SUP oder beim Minigolfspielen am Chiemsee im Rahmen unseres Sommerfestes? Nach den sportlichen Aktivitäten am Vormittag und einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es anschließend zu unserem CEO nach Hause, wo in dessen Garten bis in die Nacht gegrillt, gefeiert und gemütlich beisammengesessen wurde. Highlight der Sommerparty war die Ehrung vieler Teammitglieder, die schon fünf Jahre oder länger zum Team gehören.  

August

Das Team in München hatte im Juli schon vorgelegt - unsere Kollegen aus Hannover wollten ihnen in sportlichen Belangen natürlich in nichts nachstehen. Auch sie hatten viel Spaß beim „B2Run Hannover“, dessen Strecke um den Maschsee führte. Und wer stellte den cplace Rekord auf? Ganz egal, das Teamerlebnis stand im Mittelpunkt! 

+++ 

Wir durften auch im August einen neuen Partner begrüßen. Seitdem verstärkt die InMediasP GmbH unser Netzwerk. Das IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin, Stuttgart und München ist fokussiert auf Produktlebenszyklus- und Produktdatenmanagement. 

+++ 

Viele fragen uns, was das Besondere an cplace und unserem Unternehmen ist. Wir benötigen dafür nicht viele Worte, wie dieses Video beweist.

Und Alle, die Teil des #bestteam werden wollen, finden unsere Jobangebote auf dieser Seite.

September

Spätestens im September startete die Vorbereitungsphase für den cplace Day 2022 richtig durch. Doch zuvor gab es noch einige andere Veranstaltungen und Events vorzubereiten.  

Wir freuten uns sehr über den Erfolg unserer Webinarreihe „Goodbye Excel“. In vier Teilen gab Christoph Huber Einblicke in unsere Solution Templates Risk Manager, Gremienmanager, Strategy Manager und Collaborative Scheduling. Hier können Sie sich die einzelnen Aufzeichnungen der Webinarreihe noch einmal ansehen.

+++ 

Kurz darauf fand unsere zweite Websession mit unserem Medienpartner projektmagazin statt, die ebenfalls einen Nerv beim Publikum traf. Hybrid-Experte Dr. Nepomuk Heimberger tauchte mit den Teilnehmern ins weiterhin stark nachgefragte Thema Hybrides Projektmanagement ein. Hier gelangen Sie direkt zum Recording.

+++ 

Was machen die Mitarbeiter eines Münchner Unternehmens Ende September? Genau – aufs Oktoberfest gehen! Von vielen schmerzlich vermisst, fand erstmals seit 2019 die Wiesn wieder statt. In den Genuss einer Maß Bier und einer zünftigen Brotzeit kamen zuerst unsere Partner, mit denen wir auf der cplace Partner-Wiesn anstießen. Kurz darauf genoss auch das cplace Team das langersehnte Wiesn-Feeling im Hofbräu-Festzelt.  

Oktober

Der Oktober stand ganz im Zeichen unseres cplace Days! Nachdem wir unser PPM-Live-Event coronabedingt leider zwei Jahre ausfallen lassen mussten (und mit der cplace DIGI CON einen sehr guten Ersatz im virtuellen Raum gefunden hatten), konnten wir erstmals wieder einen cplace Day vor Ort veranstalten.  

Parallel dazu übertrugen wir das Ganze per Livestream in die digitale Welt. Die hybride Version des cplace Days unter dem Motto „Where PPM Innovators Meet“ war ein voller Erfolg! Mehr als 800 Teilnehmer, darunter 120 in unserer Event-Location München Hoch5, machten diesen Tag zu unserem Höhepunkt des Jahres. Neben unseren Impulsen zu Innovationen, Erfahrungen und Trends rund um das Projekt- und Portfoliomanagement boten auch namhafte Kunden, darunter Canyon Bicycles, Continental Reifen Deutschland, Daimler Truck und F.-Hoffmann-La Roche, seltene Einblicke in ihre Projekte. Alle Aufzeichnungen zum cplace Day können Sie sich noch bis Ende Januar in unserem Content Hub ansehen.

+++ 

Der cplace Day war zugleich der Startschuss für unseren neuen Markenauftritt. Mit dem Re-Branding möchten wir ein wiedererkennbares Designerlebnis schaffen und unsere Produktmarke cplace noch mehr in den Vordergrund rücken. Dazu gehört auch ein neues Logo, welches künftig nur noch aus der Wortmarke cplace besteht. 

+++ 

Parla italiano? Im Oktober fand das erste cplace Webinar auf Italienisch statt. Unser italienischer Partner LifeBee gab Einblicke in das Projektmanagement in der Pharmaindustrie. Dr. Rupert Stuffer ergänzte die cplace Perspektive auf das Thema (auf Englisch). 

November

Simply the best – die besten jungen Talente für cplace begeistern, das war die Mission unseres Teams auf der diesjährigen HOKO – der Hochschulkontaktmesse in München. Und Alle, die uns dort verpasst haben, finden alle Infos zum erfolgreichen Einstieg bei cplace hier.

+++ 

Gegen Ende des Monats fand das "CCP Lab Next Generation" am cplace Standort in Ludwigsburg statt. Dort diskutierten unsere Kollegen mit cplace Keyplayern über Next Generation Cross-Company Planning und unsere nächsten Schritte hin zur erfolgreichen unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit in Wertschöpfungsnetzwerken und Joint Ventures. Nach dem Workshop mit einer Live-Demo unserer CCP-Lösung in der cplace Automotive Cloud, gab es ein vorweihnachtliches Come Together mit Lebkuchen vor unserem Büro. 

 

Dezember 

Was bleibt noch zu sagen außer einem großen Dankeschön an Alle, die auch in diesem Jahr an den vielen großen und kleinen cplace Geschichten mitgeschrieben haben? Besonders auch an Alle, die hinter den Kulissen an der cplace Magic und den zahlreichen cplace Projekten für unsere Kunden arbeiten und die nicht in diesen Jahresrückblicken auftauchen! 

Lassen Sie das Jahr schön ausklingen, genießen Sie die Feiertage und starten Sie voller Gesundheit und Energie in viele innovative Projekte im Jahr 2023!  

Wir freuen uns darauf! 

cplace Newsletter

Sie möchten als Erstes von aktuellen Veranstaltungen, spannenden Webinaren, neuen Features und weiteren Neuigkeiten rund um cplace erfahren? Mit unserem Newsletter sind Sie immer up to date in der Projektmanagement-Welt!

Abonnieren