Live-Webinar: Effizientes Ressourcenmanagement in Projekten | 03. Juli 2024 Kostenlos anmelden!
Transparenz und Effizienz im Ressourcenmanagement

Software für Ressourcenplanung im Projektmanagement

Whitepaper downloaden
Software für Ressourcenplanung

Herausforderungen beim Einsatz von Software für Ressourcenplanung

So sinnvoll der Einsatz einer Software für Ressourcenplanung ist, so intensiv muss der Auswahlprozess erfolgen. 

Viele Systeme stoßen, speziell im Konzern-Umfeld, schnell an ihre Grenzen. Selbst innerhalb der Organisation sind die Anforderungen an eine Software für Ressourcenplanung vielfältig. Was für ein Team sehr gut funktioniert, tut es dies nicht automatisch auch für ein anderes.  

Die individuellen Anforderungen aller Teams in der Organisation müssen ohne Kompromisse in einer Software abgebildet werden können. Unflexible und komplexe Standardlösungen sind dazu oft nicht in der Lage, überfordern schnell ihre Nutzer und sind daher zum Scheitern verurteilt. Zudem sollen Software-Lösungen für die Ressourcenplanung zukunftssicher sein, damit Investitionen möglichst nachhaltig gestaltet werden können und Anwender sich keinesfalls in selbstgebaute Schatten-IT-Lösungen flüchten. 

cplace als Tool für Ressourcenplanung im Projektmanagement

Die Ressourcenplanung mit der Projektmanagement-Software cplace geht einen neuen Weg:

  • cplace ist ein flexibel anpassbarer Lösungsbaukasten, mit dem jede Organisation nach dem Mix & Match-Prinzip Lösungen auswählen, verbinden und ihre individuellen Prozesse abbilden kann. 
  • Mit cplace arbeiten alle Anwender in einem einheitlichen System, auf einer gemeinsamen Datenbasis, der sog. Single Source of Truth 
  • Durch seine vielfältigen Integrationsmöglichkeiten kann cplace mit existierenden Systemen automatisiert Daten austauschen 
Lösungsbausteine mit bewährten Standards – sofort startklar

Diese und mehr Unternehmen vertrauen auf cplace

Mercedes-Benz Group Logo
MAN Logo
zalando Logo
OSRAM GmbH Logo

Vorteile der Ressourcenplanung mit cplace

Icon Task List 14

Optimale Ressourcennutzung

Eine effektive Ressourcenplanung mit cplace ermöglicht die bestmögliche Nutzung von Personal, Budget, Material, etc. Dies vermeidet Engpässe und stellt sicher, dass alle verfügbaren Ressourcen effizient eingesetzt werden.

Icon Rewind Clock

Termin- und Budgettreue

Eine genaue Ressourcenplanung hilft, den Projektzeitplan und das Budget besser im Blick zu haben. So können Engpässe, Verzögerungen und Kostenüberschreitungen minimiert werden.

Icon Arrow Cursor Click 1

Risikomanagement

Potenzielle Risiken können minimiert oder gar vermieden werden, wenn sie durch den Einsatz von cplace als Ressourcenplanungs-Software frühzeitig erkannt und geeignete Gegenmaßnahmen ergriffen werden. 

Icon Graph Bar Increase

Effizienzsteigerung

Eine gut durchdachte Ressourcenplanung führt zu einer effizienteren Arbeitsweise. Teammitglieder wissen, welche Aufgaben zu erledigen sind und welche Ressourcen dafür benötigt werden.

Icon Business Handshake

Konfliktvermeidung

Durch die klare Zuweisung von Ressourcen können mögliche Konflikte um begrenzte Ressourcen vermieden werden. 

Icon Multiple Stars

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

cplace ermöglicht es, flexibel auf Änderungen im Projektumfeld zu reagieren. Teams können sich schnell an neue Anforderungen anpassen und Prioritäten neu festlegen.

cplace vs. Excel – Wann ist der Einsatz von cplace sinnvoll?

Excel als Tool für Ressourcenplanung

Verschiedene Tools & Software können helfen, die Ressourcenplanung zu vereinfachen. Eine Software-gestützte Ressourcenplanung optimiert die Zuweisung von Mitteln, spart Zeit durch Automatisierung und ermöglicht durch Echtzeitüberwachung Anpassungen im laufenden Betrieb, um Engpässe zu verhindern. 

Oft wird bei der Ressourcenplanung auf Excel zurückgegriffen. In vielen Unternehmen ist das Tool als Standardprogramm etabliert und erfreut sich hoher Akzeptanz, zusätzliche Lizenzgebühren fallen nicht an. Bei sehr kleinen Projekten mit kurzer Laufzeit kann dies auch durchaus sinnvoll sein.  

cplace als Tool für Ressourcenplanung

Jedoch ist Excel als Tabellenkalkulationsprogramm und nicht für die Ressourcenplanung entwickelt worden. Mit wachsender Komplexität eines Projektes stößt Excel daher sehr schnell an seine Grenzen, z.B. durch begrenzte Skalierbarkeit bzw. Analysemöglichkeiten. Auch die fehlende Nachverfolgung bei Änderungen, die Notwendigkeit zeitaufwendiger manueller Prozesse aufgrund geringer Automatisierung macht Excel nicht zum Tool der ersten Wahl für Ressourcenplanungsprojekte. 

Fortgeschrittene Funktionen wie automatische Ressourcenzuweisung, Echtzeit-Kollaboration und Fortschrittsverfolgung können mit einer speziellen Software für Ressourcenplanung besser unterstützt werden.  

Die Top Features der Ressourcenplanung mit cplace

  • Alle Daten sind stets in der erforderlichen Qualität verfügbar. Gefährliche Insellösungen und eine invalide Datenbasis gehören der Vergangenheit an. 
  • Teams bestimmen individuell, welche Ressourcen koordiniert werden: Skills, Rollen, Menschen, etc. Sie erhalten Transparenz über Kostenstellen, Organisationseinheiten und Standorte. 
  • Das cplace Ressourcenmanagement unterstützt klassische, agile und hybride Organisationsstrukturen und Projektmanagementmethoden.  
  • Unternehmen behalten Ihre Prozesse und Use Cases im Blick. Sie definieren Sie Ihre eigenen Workflows und können Engpässe frühzeitig erkennen und auflösen. 
Software für Ressourcenplanung im Projektmanagement
Ressourcenplanung Software

Jetzt Paper downloaden

In diesem kostenlosen Paper erfahren Sie, wie Lösung zur Ressourcenplanung mit cplace aussieht. Jetzt downloaden!

Ressourcenmanagement mit cplace

Ressourcen zu Projektmanagement

cplace Kollaboratives Projektmanagement Paper
Ressourcen

Kollaboratives Projektmanagement

Das Kollaborative Projektmanagement setzt auf die Eigenverantwortung und Vernetzung aller Projektbeteiligten.

Mehr erfahren

Sind Sie bereit, das Projekt- und Portfoliomanagement zu revolutionieren?

cplace - The Software Solution for Next-Generation Project and Portfolio Management